Genügst du auch mit deiner eigenen Persönlichkeit?

Versuche Menschen nie wieder krampfhaft zum Lachen zu bringen wenn du es nicht möchtest! Wenn man zu verbissen versucht Menschen von sich zu Überzeugen, verliert man nach einer gewissen Zeit seinen wert. Man erreicht also das Gegenteil von dem was man eigentlich wollte. Du übst Tricks und Manipulationen aus um so an dein Ziel zu kommen und am Ende merkst du das du es doch nicht geschafft hast und bist total frustriert. Du verstärkst diesen Prozess noch mehr, ohne zu wissen das du das falsche machst. Wenn du aber bekommst was du wolltest wird es nur von bestimmter Dauer sein. Denn es wird auf lange Sicht hin schwer für dich dieses Lügenkonstrukt aufrecht zu erhalten, ohne das jemand davon Wind bekommt und wenn doch, wirst du verlassen werden und das wird dir erneut weh tun. Du siehst dieses Arschloch bei dem einfach alles zu klappen scheint. Du hasst diese Person weil du es ihr eigentlich nicht gönnst. Sie verstößt gegen sämtliche Gesellschaftlichen Normen, die man deines Erachtens einhalten sollte. Diese Person nimmt sich das Recht schier und dreist Frauen zu berühren und ihnen zu sagen was er mit ihnen machen würde. Er kritisiert sie auch noch wenn sie etwas machen bei dem du drüber hinweg sehen würdest, weil es ja Frauen sind und man sie deswegen nicht verärgern sollte. Er scheint schlicht und einfach unhöflich, taktlos und vulgär zu sein.

Du wolltest doch noch 1 Woche warten und übers schreiben vertrauen aufbauen bis du deine Traumfrau nach einem Treffen fragst und dieses Arschloch nimmt dir sie innerhalb von 20 Minuten weg, schläft mit ihr und lässt dich dumm da stehen. Plötzlich entwickelst du Hass auf Frauen, weil sie deiner Meinung nach durchtriebene Sch****en sind die sich den falschen Männern hingeben. Sie dürfen nicht einfach so Sex haben. Du redest dir ein du seist vorher da gewesen und hättest demnach Besitzanspruch an Frauen, dabei bist du nur ein verängstigtes, feiges, manipulatives Wesen im Körper eines Mannes, das Angst davor hat für seine Wünsche abgelehnt zu werden. Dein Geld, Beruf oder Aussehen mögen ja für dich sprechen sagst du dir selbst. Das Arschloch stattdessen scheint die Liebe deiner Traumfrau nicht mal zu erwidern, weil er etwas begriffen hat. Er weiß das Sex ein von der Natur an die Frau gegebenes Druckmittel ist um den Mann an sich zu binden, um so überleben zu können, für den Fall das andere Männer die ihrer nicht würdig sind, sich ihres Körpers ohne Einverständnis bemächtigen wollen.

Dieses Arschloch lacht noch und erlaubt es ihr zu verkehren mit wem sie möchte und wann immer sie möchte ohne sie dafür zu verurteilen. Er schenkt ihr komplette Handlungsfreiheit. Sie kann bleiben wenn sie möchte und wenn sie gehen möchte kann sie das ebenso. Was lernen wir daraus? Wann immer wir uns verleugnen und andere für etwas natürliches bestrafen wollen, bestraft uns die Natur selbst auf so unbewusster Art und Weise. Hör auf etwas zu sein was du nicht bist. Nicht jeder kann reich, hübsch oder mit großartiger Intelligenz gesegnet sein, aber jeder ist auf seiner eigenen Art und weise Perfekt so wie er bereits ist. Und vor allem, stehe zu dir selbst und äußre deine Wünsche und Bedürfnisse. Die meisten Arschlöcher, sind gar keine Arschlöcher. Sie nehmen einfach nur keinen Blatt vor dem Mund. Wenn du etwas haben möchtest, dann mache andere nicht dafür verantwortlich das sie es haben und du nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s