Menschen die dich runter ziehen!

Leute die andere klein machen, zapfen am Selbstwertgefühl der anderen Person. Dadurch das die anderen sich also schlechter fühlen, fangen die einen an sich noch besser zu fühlen, weil sie das Gefühl der Überlegenheit spüren. Sie spüren das sie viel wert sind und demnach steigt ihr Selbstvertrauen. Sprüche wie „Du musst eine Sache einfach öfters machen, dann wirst du selbstbewusster“ sind schlicht und ergreifend falsch. Wieso haben einige Menschen dann keinen Erfolg mit Frauen, wenn sie das schon so oft gemacht haben und andere weniger? In erster Linie musst du erstmal gar nichts können. Du kannst auch gar nichts können und ein enormes Selbstwertgefühl haben. Durch dieses „Er und sie können jenes und du nur so wenig“, entsteht nämlich ein geringes Selbstwertgefühl. Das Einzige was du im Leben tun musst, ist dir selbst genug zu vertrauen, dass du die selben Dinge verlangen darfst wie alle Menschen da draußen auch. Menschen haben die Illusion das sie erst etwas wert sind, wenn sie gewollt oder gebraucht werden. Unternehmen wo die Nachfragen hoch sind, sind attraktiv. Eine hübsche Frau die von vielen begehrt wird gewinnt für aussenstehende an Wert, weil diese den Wert der etablierten annehmen und zu ihrem machen. Also bedeutet es das wir unseren wert und unser Handeln unterbewusst an unserer Umgebung fest machen? Ja! wieso befreit man sich nicht einfach davon? Weil Menschen es nicht besser wissen! Also kann man seinen Wert unabhängig von allem auf der Welt selbst jederzeit definieren und bestimmen? Ja! Trenne dich von Menschen die auf deine Kosten ständig Witze machen und dann sagen „Es war nur Spaß mein Freund, du nimmst alles viel zu ernst“. Irgendwann ist der Punkt erreicht an dem sich dieses Bild in ihren Köpfen eingebrannt hat, dass du nichts wert bist und das man sich durch deinen geringen wert bereichert, wenn man dich unten hält.

Das Interessante bei der ganzen Sache ist, dass Menschen in Werte denken und das es immer eine privilegierte und weniger privilegierte Schicht geben wird. Dieser Ausdruck ist bei einem König und einem Bauern stärker. Ohne den Bauer wäre der Glanz eines Königs und alleine sein Wert nicht so stark. Arm und Reich, Schwach und Stark, Groß und Klein stehen alle in Abhängigkeit zueinander. So wie Menschen das Licht zum Leben brauchen, brauchen sie auch die Dunkelheit um das Licht zu schätzen. Wenn du bisher in deiner Gruppe die Person warst über die sich alle lustig gemacht haben, dann kläre ich dich jetzt auf. Sie lieben dich nicht, sie lieben die Position innerhalb dieses sozialen Geflechts, welches sie Freundschaft nennen. Sie interessieren sich nicht dafür das du dich weiterentwickelst und ja, instinktiv wollen sie es auch nicht. Du würdest die bestehende Ordnung gefährden. Diese Menschen die dir immer wieder das Gefühl geben nichts wert zu sein, wollen sich nur durch dich bestätigen.

Die Lösung dafür? Du musst gehen und an einem anderen Ort wachsen. Erst nach erreichen eines bestimmten Selbstwertgefühl, kannst du ihnen wieder entgegentreten. Und wenn du das tust, werden sie es erneut versuchen. Sie werden erneut versuchen die alte Ordnung wiederherstellen zu wollen. Die Distanz die du hattest diente also nur einem Zweck: dir Zeit und Ruhe zu geben, damit du dir Selbstvertrauen beibringst. Ohne Selbstvertrauen kannst du dich niemandem entgegensetzen. Widersetzt euch, wachst, werdet selbstbewusster und zeigt es allen da draußen, die euch das Gefühl geben nichts wert zu sein. Fühlst du dich wertvoll, dann handelst du auch so!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s